Das Projekt LidA

LidA – Lernen in der digitalisierten Arbeitswelt

Am 1. Januar 2019 startete das Verbundprojekt „Lernen in der digitalisierten Arbeitswelt“ (LidA), welches durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird. Den Ausgangspunkt des Projekts bildet die Frage, wie unternehmens- und mitarbeiterindividuelle Lehr- und Lernmodule, als personennahe Dienstleistungen, die Beschäftigten für die Herausforderungen des digitalen Wandels befähigen können. Diese Fragestellung untersucht in den kommenden Jahren ein namhaftes Konsortium aus Forschungs- und Industriepartnern.

Projektlaufzeit: 01.01.2019 – 31.03.2022

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Letzte Beiträge

Selbstregulation beim Lernen im Arbeitskontext

Self-Regulation in Informal Workplace Learning: Influence of Organizational Learning Culture and Job Characteristics Der Beitrag „Kittel, A. F., Kunz, R. A., & Seufert, T. (2021). Self-Regulation in Informal Workplace Learning: Influence of Organizational Learning Culture and Job Characteristics. Frontiers in psychology, 12, 688″untersucht Selbstlernkompetenz im informellen Arbeitskontext in einer Studie mit 170 Beschäftigten aus diversen Unternehmen. Durch … Selbstregulation beim Lernen im Arbeitskontext weiterlesen

Digitales Training: Machen Sie sich fit für den digitalen Wandel

Ein Training für neue Wege zum Ziel Einen Monat lang begleitet Sie das Training– das Ziel: werden Sie fit für den digitalen Wandel Worum geht es? Digitalisierung führt zu vielen Veränderungen bei der Arbeit. Um damit Schritt zu halten, ist es zentral sich beim Arbeiten selbst weiterzuentwickeln und innovative Wege zum Ziel zu gehen. Dabei … Digitales Training: Machen Sie sich fit für den digitalen Wandel weiterlesen

Sprechtraining mit Timo Sämann

BeDien, unser Meta-Projekt, hat einen Fortbildungswunsch von uns umgesetzt: Input zum Einsprechen von Erklärvideos, um unsere LidA-Lernmodule ansprechend produzieren zu können. Profisprecher Timo Sämann weihte uns am 17. Dezember 2020 in die Geheimnisse der Basis-Sprachtools ein: Stimmvolumen, Artikulation, Sinnschritte, Pausen, Betonungen und Sprechmelodie. Wussten Sie zum Beispiel, wie Sie Ihren stimmlichen Heimathafen finden? Timo Sämann … Sprechtraining mit Timo Sämann weiterlesen

5. Konsortialtreffen

Das fünfte Konsortialtreffen fand am 12. November 2020 nicht wie geplant bei der Firma Mauser, sondern virtuell auf der Plattform von TriCAT Spaces statt. Gastgeber war TRUMPF Spaces – dafür sagen wir herzlich danke! Der Vormittag war mit Berichten über den aktuellen Stand der verschiedenen Arbeitspakete gefüllt. Nachmittags gab es zwei Workshopgruppen: Betriebsrat: Was ist … 5. Konsortialtreffen weiterlesen

Mehr Beiträge