Das Projekt LidA

LidA – Lernen in der digitalisierten Arbeitswelt

Am 1. Januar 2019 startete das Verbundprojekt „Lernen in der digitalisierten Arbeitswelt“ (LidA), welches durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird. Den Ausgangspunkt des Projekts bildet die Frage, wie unternehmens- und mitarbeiterindividuelle Lehr- und Lernmodule, als personennahe Dienstleistungen, die Beschäftigten für die Herausforderungen des digitalen Wandels befähigen können. Diese Fragestellung untersucht in den kommenden Jahren ein namhaftes Konsortium aus Forschungs- und Industriepartnern.

Projektlaufzeit: 01.01.2019 – 31.03.2022

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Unser Projektpartner Mauser ist Preisträger 2021 in der Kategorie „Chancen der Digitalisierung“. Mehr dazu unter News

Letzte Beiträge

Crashkurs Lernstrategien

Worum geht es? Digitalisierung führt zu vielen Veränderungen beim Lernen. Um damit Schritt zu halten, ist eine Fähigkeit zentral: Sich Wissen und Können selbstständig anzueignen, also Selbstlernkompetenz. Wer kann teilnehmen? Studierende ab dem 1. Semester, die sich für das Thema interessieren. Wie läuft es ab? Ihr bearbeitet einen Workshop, der in 3 Module aufgeteilt ist. … Crashkurs Lernstrategien weiterlesen

Kompakt Online-Workshop: Fit für die Digitalisierung 5-in-1

Ein Werkzeugkoffer für den erfolgreichen Umgang mit immer schnelleren Veränderungen am Arbeitsplatz Befüllen Sie Ihren Digitalisierungs-Werkzeugkoffer mithilfe fünf vielfältiger Lernangebote. Worum geht es? Die Digitalisierung führt zu vielen Veränderungen bei der Arbeit. Damit Schritt zu halten, ist gar nicht so einfach, da viele zahlreiche neue Kompetenzen gefragt sind. Wie gehe ich mit den Herausforderungen des … Kompakt Online-Workshop: Fit für die Digitalisierung 5-in-1 weiterlesen

Deutscher Demografie-Preis 2021 – Mauser ist Digitalisierungs-Sieger

Wir Partner des LidA-Projekts gratulieren unserem Projekt-KMU „Mauser + Co. GmbH“ zum Gewinn der Kategorie „Chancen der Digitalisierung“ im Rahmen des Deutschen Demografie-Preises. Auf youtube können Sie in Minute 50:20 den Moment der Verleihung vom 14. Juni 2021 nochmals miterleben. Korhan Zeyrek von Mauser fasst im Video kurz zusammen, worum es bei der Bewerbung ging. … Deutscher Demografie-Preis 2021 – Mauser ist Digitalisierungs-Sieger weiterlesen

Mehr Beiträge